Skip to content

Category: Rock

8 Replies to “ Ich Bin Noch Ein Kind ”

  1. Oh, ich bin auch ein Kind der 90er – und ich liebe diese Zeit. Ich gehe echt selten aus und noch seltener tanzen, aber wenn, dann auf eine 90er Party. Ich finde es so toll, mit meinen Freundinnen zu Spice Girls, Backstreet Boys und Co zu tanzen und dabei in Erinnerungen an unsere Jugend zu .
  2. Mit 40 noch ein Kind? Ich bin unsicher.: Hallo ihr lieben! Da ich hier neu bin, stelle mich also erstmal kurz vor. Mein Name ist Nathalie und ich bin im august 40 geworden, habe eine Jährige Tochter und mit meinem jetzigen Partner eine Kleine von 2 Jahren. Mein Mann redet schon länger davon dass er sich ein Geschwisterchen für unsere Kleine wünscht, für mich war dieses Thema.
  3. Ich möchte noch ein Kind sein. Ich habe das Gefühl, dass meine Kindheit zu schnell vorbei war. Natürlich möchte ich nicht mehr mit Lego und so spielen, aber ich finde, dass man es als Kind .
  4. Genauso gern bin ich aber auch mittags für die Kinder da. Ich darf ihre Entwicklung begleiten, das ist für mich ein Privileg. Ein drittes Kind würde in dieses Leben gut hineinpassen.
  5. Propheten bezeugen, dass du ein Kind Gottes bist und dass er dich kennt und dich liebt. Jedes Mal, wenn du „Ich bin ein Kind von Gott“ singst (Liederbuch für Kinder, Seite 2f.), bezeugst du auch, dass du weißt, wer du bist. Der himmlische Vater liebt dich.
  6. Bist du ein Baby, Kleinkind oder Kind? Oh wie süß, du bist kein Baby mehr dafür aber ein Kleinkind. Ich bin zwar real schon über 18+. Aber das stimmt auch. Ich mache mir zwar öfters in die Hosen und nuckel auch noch . Habe aber ein richtiges Bett. Und schaue lieber Cartoons als Gewalt-, Mord- und Kriegsfilme. Die ist voll doof.
  7. Mein Kind braucht noch ein wenig Zeit, um selbstständig zu werden. Jedes Kind hat seinen eigenen Rhythmus. Es sollte daher nicht als Problem angesehen werden, wenn ein 4 oder 5 Jahre altes Kind noch im Kinderwagen sitzt, wenn es nötig für es ist. Was andere Leute denken, ist irrelevant. Das einzig Wichtige ist, dass das Kind nach draußen.
  8. Von Feinstaub war jedenfalls vor 20 Jahren noch keine Rede. Sobald ich am Ufer stehe und die Schiffe beobachte möchte ich am liebsten aufsteigen und losschippern in ferne Länder. Es muss gar nicht so weit weg sein. Hauptsache Wasser. Ich bin einfach ein Kind der Küste. In meiner Geburtsstadt Schleswig war schon Wasser um mich herum.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Copyright All Rights Reserved